Főoldal | Ausztria | Svájc | Németország | Svédcsavar | Sajtó cikkek | Turisztikai cikkek - PR cikkek | Interjúk | Saját Flickr Galéria

Winternews aus den Skigebieten

 

Wer aufhört, sich zu verbessern, hört auf, gut zu sein. Deshalb investieren gerade die führenden Wintersportregionen in den Alpen ständig in den Ausbau ihres Angebotes. Von Infrastruktur über neue Lifte und Pisten bis zur Unterhaltung werden immer wieder neue Ideen entwickelt, um den Wintersportgästen ein perfektes Schneevergnügen zu bieten.

 

Winternews aus dem Wallis

Der Schweizer Kanton Wallis bietet eine unglaubliche Vielfalt an Wintersportmöglichkeiten, wie zum Beispiel 2.400 km Skipisten. Daher gibt es zum Winterstart auch viel über Neuerungen zu berichten. So startet in der Aletsch Arena eine neue Kombibahn zur Moosfluh. In Zermatt wird der Hirli-Skilift durch eine 6er-Sesselbahn ersetzt und verlängert. Im Pays du St-Bernard steigert ein neuer Skilift in La Fouly den Komfort und die Transportkapazitäten. Mehr Komfort und vor allem mehr Sicherheit für Kinder wird ein neuer kuppelbarer 6er-Sessellift in St-Luc/Chandolin bringen, der mit einer Sicherheitsvorrichtung für Kinder ausgestattet ist.

Wer einmal seinen eigenen Ski- oder Snowboard-Fahrstil begutachten will, kann sich in Verbier auf speziell dafür ausgerüsteten Pisten von Drohnen filmen lassen. Die Drohnen funktionieren selbständig ohne Fernbedienung, sondern werden einfach durch eine entsprechende App auf dem Smartphone aktiviert.

Crans-Montana vergrößert seinen Snowpark, der seit 15 Jahren Schweizer und internationale Snowboarder anzieht und Schauplatz hochkarätiger internationaler Events ist. Eine kreative Crew von Shapern gestaltet jedes Jahr neue Module und Linien, um Snowboarder vom Anfänger bis zum Profi zu begeistern. Ganz auf Familien ausgerichtet ist der Funpark „Maison Bibi“, wo Snowtubing, Zauberteppiche und Schnee-Karusselle zum familiären Schneevergnügen einladen. Eislauffans dürfen sich auf eine neue, rund 2.600 qm große Eisbahn unter freiem Himmel freuen, außerdem wird eine neue Curlinghalle eröffnet.

www.valais.ch

 


Neue Kabinenbahn und Pistenerweiterungen am Kronplatz

Mit Neuerungen startet die Wintersaison 2015/16 am Kronplatz. So wird die neue Kabinenbahn „Belvedere“ in Betrieb genommen, die mit einer Geschwindigkeit von 6 m pro Sekunde 3.300 Personen pro Stunde auf den markanten Südtiroler Skiberg transportieren wird. Die moderne Anlage mit neun Sitzplätzen und sechs Stehplätzen je Kabine hat damit die höchste Beförderungs-Kapazität am Kronplatz. Außerdem ist sie schon die dritte Aufstiegsanlage, in der in allen Kabinen kostenloses WI-FI genutzt werden kann.

Auf der sonnigen Ostseite des Skiberges wird die beliebte Alpen-Piste verbreitert und gewinnt dadurch noch mehr Übersichtlichkeit und Sicherheit. Die Riedpiste bekommt eine 350 m lange Variante zur Umfahrung des letzten Hanges vor der Mittelstation. Dadurch hat die Piste auf ihrer ganzen Länge einen einheitlichen Schwierigkeitsgrad, kann als familientauglich eingestuft werden und ist für Anfänger und Kinder leichter zugänglich.

In der Zeit vom 28.11.2015 bis 20.12.2015 bekommen Wintergäste der Ferienregion Kronplatz einen Skiurlaubstag gratis dazu. Das Angebot Dolomiti Super Première gilt sowohl für den Hotelaufenthalt als auch für den Skipass, wahlweise für die Skigebiete Kronplatz, Dolomiti Superski oder Ahrntal. Teilnehmende Skiverleihe gewähren 20 % Rabatt beim Ausrüstungsverleih, Skischulen ermäßigen ihre Kursgebühren um 15 %.

www.kronplatz.com

Text: MAROundPARTNER

Foto: © TVB Kronplatz, ©tourisme.valais.ch

 

Vissza » Auf Deutsch

 

A cikk ajánlása!


Aktív rovatok



Szakmai partnereknek



Hasznos linkek



Iratkozzon fel INGYENES hírlevelünkre:
Név:
E-mail cím:

Adatait bizalmasan kezeljük, más részére nem adjuk át!







All right reserved: www.aktivpihenes.hu | Honlapkészítés - XLS.HU -
Ranking-Hits